Videostreaming
YouTube kündigt Live-Videos für die App an

Videostreaming, © Victoria – Fotolia

YouTube-Nutzer sollen über die mobile App bald auch Livestreams versenden können. Das kündigt YouTube-Manager Kurt Willms in einem aktuellen Blog-Eintrag an. Zwar bietet YouTube bereits seit 2011 Möglichkeiten, Livestreams zu veröffentlichen, diese beschränken sich bislang aber auf die Betreiber verifizierter Kanäle.

Demnächst soll es allen Nutzern über die mobile App möglich sein, Live-Übertragungen ähnlich denen von Periscope oder Facebook Live ins Internet zu streamen. YouTube will für diese Videos die gleichen Möglichkeiten bieten wie für herkömmlich aufgezeichnete Clips: Sie sollen sich über die Suche ebenso wie über Playlists und Empfehlungen finden lassen, und Urheber sollen den Zugang wie bei anderen Videos auf bestimmte Nutzer einschränken können. (Quelle: YouTube Creator Blog/db)