Adblocker
Facebook geht auf Werbeverweigerer zu

Werbung auf Facebook, © luagamol – Fotolia

Facebook will seinen Nutzern einerseits mehr Kontrolle über die angezeigte Werbung geben, andererseits dafür sorgen, dass sich auch hartnäckige Adblocker-Nutzer nicht völlig gegen Werbung abschotten können. „Wir alle kennen viele schlechte Werbeanzeigen“, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens.

Deshalb werde es Facebook seinen Nutzern in den Werbeanzeigeneinstellungen ermöglichen, gezielt auf Werbung zu bestimmten Interessen zu verzichten oder explizit keine Werbung von bestimmten Unternehmen anzeigen zu lassen. Wer dennoch weiterhin Adblocker nutzt, muss allerdings damit rechnen, künftig trotzdem mit Werbeanzeigen konfrontiert zu werden – dann aber nicht mehr am Seitenrand, sondern direkt im Feed. (Quelle: Facebook/db)