Stadtverkehr London
Busse zeigen Verkehrsmeldungen in der Heckscheibe

Verkehrsmeldungen, © sauerst – Fotolia

Die Londoner Verkehrsbetriebe experimentieren derzeit mit einem neuen System zur Verbreitung von Verkehrsinformationen in Echtzeit. Das berichtet das Technik-Magazin Engadget. Einige Doppeldecker-Busse der Linie 344 blenden in ihre Heckscheiben Live-Meldungen über Staus, Baustellen und zu erwartende Verzögerungen ein. Autofahrer können sich so über die aktuelle Verkehrslage informieren, ohne den Blick von der Straße zu wenden.

Anzeige

Ab Herbst soll das Experiment auf weitere Buslinien ausgedehnt werden. Bewährt sich die Idee, könnten die rollenden Verkehrsmeldungen flächendeckend auf ganz London ausgedehnt werden. Der aktuelle Test schließt sich an ein ähnliches Experiment der Verkehrsbetriebe an, bei dem Verkehrsinformationen auf den Dächern Londoner Taxis gezeigt wurden. (Quelle: Engadget/db)