VR-Brille
Oculus Rift kommt im September in den Handel

Oculus Rift, © Oculus VR, LLC

Die VR-Brille Oculus Rift soll vom 20. September an in Europa und Kanada in den Handel kommen und kann ab sofort vorbestellt werden. Das verspricht Facebook in einer aktuellen Mitteilung. Bis zum Herbst will der Hersteller außerdem mehr als 600 Händlern in den USA, Kanada und Europa Demos für die Virtual-Reality-Brille zur Verfügung stellen.

Interessierte, die sich über die Möglichkeiten von Oculus Rift aus erster Hand informieren möchten, können den Dienst live.oculus.com nutzen, um sich über Orte und Zeitpunkte solcher Events zu informieren und sich ein Gerät für die Vorführung zu reservieren. Nach Angaben des Herstellers werden zum Start über 100 Spiele und virtuelle Welten für die Brille erhältich sein. (Quelle: Facebook/db)