Open Source
Der Linux Hardware Guide listet passende Bauteile

© Linux-Hardware-Guide

Ob eine bestimmte Hardware kompatibel zu den diversen Linux-Distributionen ist, ließ sich bislang nur durch umfangreiche Recherchen ermitteln. Nun jedoch entsteht mit dem Linux Hardware Guide eine zentrale Anlaufstelle, die auch in einer deutschen Version verfügbar ist. Um die Datenbank möglichst schnell zu füllen, haben die Initiatoren der Site ein Skript entwickelt, das man lediglich auf seinem Computer ausführen muss. Es scannt die vorhandenen Komponenten und übermittelt die Ergebnisse anonymisiert an den Guide. Die Benutzer können die Ergebnisse dort kommentieren und die Geräte bewerten.

Anzeige

Der Linux Hardware Guide bietet eine Suchfunktion und zeigt bei den gefundenen Modellen die Bewertungen von einem bis zu fünf Sternen, die Kommentare sowie Bezugsquellen und Preise an. Das Projekt finanziert sich über Provisionen der Hardware-Anbieter, die fällig werden, sobald jemand ein Gerät über die Site bestellt. Die große Mehrzahl der Produkte stammt von Amazon. Sollte die Site Überschüsse machen, werden sie an freie Projekte gespendet.

Die Software des Linux Hardware Guides ist Open Source und steht auf GitHub bereit. Jeder Benutzer ist eingeladen, daran mitzuarbeiten und Verbesserungen vorzuschlagen. (Quelle: Linux Hardware Guide/rf)