Netzwerk­management
Performance Assessment testet WLANs auf VoIP- und UC-Tauglichkeit

Bei der Migration oder Ein­richtung von Services wie Unified Communi­cations, Voice over IP oder Video­konferenzen gilt es zu­nächst heraus­zufinden, ob das Netz die neuen Lasten auch tragen kann. Das ist speziell in den WLAN-Segmenten keines­wegs selbst­verständlich. Die Netzwerk­­management-Platt­­form Hawk­eye von Ixia kann darum nun auch WiFi-Netze auf Tauglichkeit prüfen.

Hawkeye generiert und analysiert synthetischen Datenverkehr in WANs, LANs sowie nun auch in WLANs, VPNs und in Cloud-Umgebungen, um zu testen, wie sich Services und Anwendungen im realen Netzwerk verhalten werden. Die Kennzahlen zur Verfügbarkeit und Performance der Dienste aus dem simulierten Anwendungsverkehr sendet Hawkeye an eine zentrale Konsole, auf die Firmen standortunabhängig über die Cloud zugreifen können.