Output Management
Business-Multi­funktions­drucker braucht weniger Strom und Tintenwechsel

Epson hat einen neuen, energie­effizienten 4-in-1-Inkjet im Format bis DIN A3 für Unter­nehmen und Arbeits­gruppen an­gekündigt: den Work­Force Pro WF-C869RDTWF. Der Multi­funktions­drucker soll ab März im quali­fizierten Fach­handel ver­fügbar sein und sich dank Precision­Core-Druck­kopf­technologie im Ver­gleich mit Farb­lasern gleicher Leistungs­klasse im Betrieb mit bis zu 95 % weniger Strom zufriedengeben.

Auf diese Weise trägt der C869RDTWF in Unternehmen zur Entlastung der Umwelt bei und hilft, vorgegebene CSR-Ziele zu erreichen und zugleich die Produktivität zu steigern: Dank einer Reichweite von bis zu 84.000 Seiten vermindert er Ausfallzeiten durch leere Kartuschen um bis zu 94 %. Zusätzlich verarbeitet das Gerät eine breite Palette an Medien, beispielsweise Recyclingpapier, Material mit glänzender Beschichtung, Umschläge und Etiketten.

Die Bedienoberfläche ist einem Smartphone nachempfunden, sodass die Mitarbeiter den C869RDTWF ohne große Einweisung intuitiv steuern können. Das funktioniert auch von Mobilgeräten aus, denn der Drucker unterstützt Wi-Fi Direct und bringt ein integriertes NFC-Modul mit. Der neue WorkForce Pro ist zudem mit Softwarepaketen externer Anbieter wie beispielsweise PaperCut kompatibel.