Füll­mengen­­kontrolle
Saubere Lebens­mittel­waage reduziert Fehl­mengen und Ausfallzeiten

Für die voll­automatische Füll­mengen­kontrolle in der Lebens­mittel­industrie hat Bizerba eine Waage auf den Markt gebracht, die mit einem neuen Wäge- und Trans­port­prinzip ar­beitet: Das Wäge­gut wird bei der CWCmaxx-Serie mit zwei Ketten und nur einem Motor trans­portiert. Weil die Geräte ohne Lager, Rollen, Zahn­riemen und Trans­port­bänder auskommen, sind sie auf Hoch­verfügbar­keit ausgelegt, wider­stands­fähig und leicht zu reinigen.

Die CWCmaxx-Waagen schaffen bis zu 250 Packungen pro Minute im Wägebereich von bis zu 3 kg und sind damit speziell für die Wurstproduktion geeignet. Fehlgewichtige Artikel werden vollautomatisch aussortiert, sodass sich teure Überfüllungen vermeiden lassen. Das Design ist offen und gut einsehbar, außerdem speziell für den Nassbereich ausgelegt: Die Wäge- und Transporteinheit hält auch aggressive und chlorhaltige Reinigungsmittel aus und gemäß IP69 zertifiziert, lässt sich also auch mit Dampfstrahlern oder Hochdruckreinigern säubern. Die zugehörige Software stellt eine übersichtliche Auswertung der Produktionsdaten zur Verfügung und kann den aktuellen Status oder etwaige Störungen auch als automatische E-Mails versenden.