Lebensmittelhandel
Label Dis­penser eti­ket­tiert lo­ses Obst und Gemüse

Loses Obst und Gemüse zu kenn­zeich­nen, ist keine ganz ein­fache Auf­gabe, aber den­noch mög­lich: Bizerba hat einen mo­du­la­ren Eti­ket­ten­spender auf den Markt ge­bracht, der mit einem op­ti­schen Sen­sor erkennt, wie der Apfel liegt, und das Label auto­ma­tisch rich­tig aufklebt.

Der Label Dispenser LDI 20 kann bis zu 14 Etikettenspender separat ansteuern, die sich an die Produkte anpassen und 15 unterschiedliche Label-Formate auf Obst und Gemüse anbringen – bis zu 300 Etiketten pro Minute und sogar Aufkleber mit gewelltem Trägerpapier. Ein Wechsel der Kassetten ist nicht erforderlich, sodass Rüstzeiten und Servicekosten minimal bleiben. Die Etikettenspender lassen sich dennoch schnell austauschen, optional gibt es für die lebensmittelverarbeitende Industrie und Großhändler passende Zuführ- und Ausscheidebänder.

Das Gerät ist aus Aluminium gefertigt, leicht zu reinigen – schließlich ist Bizerba Spezialist für Food und Wägetechnik – und lässt sich außerdem gut in bestehende Produktionslinien integrieren. Die Bedienung geschieht über ein 9,7-Zoll-Touch-Display. Um Platz zu sparen, häckselt der LDI 20 das Trägerpapier direkt nach dem Aufbringen. Im YouTube-Video kann man gut sehen, wie das funktioniert.

Verwandte Artikel