Sonnenenergie
Die drei­phasigen blue­­planet-Wech­sel­richter star­ten jetzt bei 3 kVA

KACO new energy hat neu zwei drei­phasige Wech­sel­richter für klei­ne Foto­voltaik­anlagen ins Pro­gramm auf­ge­nom­men. Der blue­planet 3.0 TL3 und der blue­planet 4.0 TL3 (mit 3 und 4 kVA) sind vor allem für Pri­vat­dächer und für kleine Ge­werbe gedacht.

Insgesamt haben die PV-Spezialisten aus Neckarsulm nun acht dreiphasige Solarwechselrichter für Fotovoltaikanlagen bis 10 kW. Interessant ist das speziell für Handwerker, die in der Schweiz oder in Österreich installieren, denn dort wird schon ab 3 kVA dreiphasig eingespeist.

Die neuen Wechselrichter blueplanet 3.0 TL3 und blueplanet 4.0 TL3 fügen sich von der Ausstattung her im Wesentlichen ins bisherige Portfolio: Beide verfügen über zwei MPP-Tracker, die jeweils die gesamte DC-Leistung annehmen können, starten ab 200 V anliegender Spannung und arbeiten stabil bis 950 V. Damit zählen sie zu den flexibelsten Drehstromwechselrichtern ihrer Leistungsklasse auf dem Markt. Datenlogger und Webserver sind bereits integriert. Die Verkabelung der DC- und AC-Peripherie geschieht einfach per Steckverbinder, das Display für die Installation ist in IP65 ausgeführt, sodass die Arbeit im Freien kein Problem ist.

Verwandte Artikel