Future Intelligence
Bundes­verband der IT-An­wender lädt zum VOICE Entscheiderforum

© Bundesverband IT-Anwender e.V.

Video starten

Das VOICE Entscheider­forum findet vom 12. bis 14. September 2018 in Berlin statt. Das Forum ist eine Mischung aus Vor­trägen, Plenums­diskussionen und Work­shops. Die Arbeits­gruppen nehmen be­reits am ersten Nach­mittag Ihre Arbeit auf. Ihre Ergeb­nisse werden doku­men­tiert und zu Thesen ver­dichtet. Die Themen für die Work­shops und die Gesamt­agenda kommen sämt­lich aus der VOICE CIO-Community.

Anzeige
© Heise Events

In den einzelnen Workshops dreht sich alles um digitale Sicherheit, politische Dimensionen, Enterprise Agility, Human Potential, Fabric IT, Public IT, Urban Innovation, Digital Business Models, Start-ups, Digital Europe, Fehleranalysen und High Potentials.

Im Workshop „High Potentials only“ geht es zum Beispiel darum, was auf junge Führungskräfte zukommt und wie sie mit höchsten Erwartungen umgehen können. Qualifizierte Teilnehmer zahlen einen um 50 % reduzierten Veranstaltungspreis. Geleitet wird dieser Workshop von Flixbus-Gründer und -CIO Daniel Krauss und Patrick Quellmalz, Leiter Service VOICE – Bundesverband der IT-Anwender e.V.

Der Workshop „Managing Digital Security“ wird von Dr. Rolf Reinema, Head of Infrastructure & Security, ZF Friedrichshafen AG, und Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Geschäftsführender Direktor, Institut für Internet-Sicherheit if(is) geleitet. Der Workshop „Supporting Digital Business Models“ behandelt Themen wie Unternehmen als digitale Ecosystems, Digital Value Chain, Sharing Economy, Everything as a Service, Plattformökonomien oder Business Process as a Service. Dr. Eberhard Kurz, Senior Advisor und früherer CIO der Deutschen Bahn AG moderiert diesen Wokshop.

Besonders handfest geht es in der sogenannten „F@&k-up Session“ zu. In einem geschützten Rahmen berichten Macher über Projekte, die schiefgegangen oder zumindest kurz vor dem Scheitern gestanden haben. In dieser Session wird offen darüber gesprochen, aus welchen Gründen Vorhaben scheitern und was man beim nächsten Mal versuchen würde, um sie erfolgreich zu machen. Die Session ist geschützt, in dem nur Anwenderunternehmen zugelassen sind und sich die Teilnehmer zur Verschwiegenheit verpflichten.

Mehr Informationen zu allen Workshops und zum Plenum gibt es auf der Website zum VOICE Entscheiderforum.