IT-Sicherheit
Heise startet die zweite Auf­lage der secIT am 13. März in Hannover

© stockWERK – Fotolia

Die Sicherheitslage ist ernst. Laut dem Threat Landscape Report von Fortinet erschienen im dritten Quartal 2018 über 30.000 neue Schadprogramme, die auf einer Vielzahl von Wegen unsere IT-Sicherheit gefährden. Dagegen hilft vor allem eines: sich informieren. Welche Einfallstore Angreifer nutzen, wie man sich schützt und wie man die eigenen Schutzmaßnahmen ständig aktuell hält.

Die Experten zum Thema IT-Sicherheit sind im Frühjahr 2019 alle konzentriert an einem Ort zu finden: Heise lädt am 13. und 14. März nach Hannover ein, um sich auf der zweiten Ausgabe der secIT über diesen wichtigen Themenbereich auszutauschen. Dort findet man nicht nur die wichtigsten Firmen aus der gesamten IT-Security, sondern erhält auf über 45 Fachvorträgen und 35 Expert-Talks geballtes Know-how aus wichtigen Themenbereichen wie etwa Cloud Security, Incident Response oder Blockchain. Zusätzlich finden zwöf Workshops statt, bei denen man sich unter Anleitung nützliches Praxiswissen selbst aneignen kann.

Videos mit sehenswerten Informationen zur vergangenen secIT 2018:

Jetzt Ticket reservieren

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie auf Nummer sicher gehen. Reservieren Sie jetzt Ihr Ticket zur secIT 2019, bevor es keine mehr gibt. Ab 65,- Euro sind Sie dabei ;-)