Smart City Index 2021
Hamburg behält digital die Nase vorn

Smart City Index 2021

Der Smart City Index ist das Städte-Digitalranking des Branchenverbandes Bitkom. Für die jährlich aktualisierte Rangliste werden von Experten in fünf Themenbereichen 133 Parameter über 10.000 verschiedene Datenpunkte erfasst, geprüft und bewertet.

Die untersuchten Themenbereiche sind Verwaltung, Energie und Umwelt, IT und Kommunikation, Mobilität sowie Gesellschaft. Zum dritten Mal in Folge landete die Hansestadt Hamburg auf dem 1. Platz: mit 88,1 von 100 möglichen Punkten. Den 2. Platz holt sich Köln (79,3 Punkte), auf Platz 3 folgt überraschend Karlsruhe (73,2 Punkte). Die Bundeshauptstadt Berlin, 2020 noch auf dem 7. Platz, schafft es nur auf Platz 9.

Laut Bitkom sind für den Erfolg bei der Digitalisierung von Kommunen ein engagiertes Rathaus, eine Digitalstrategie, klare Strukturen sowie ein gutes Netzwerk maßgeblich. Auffällig ist zudem, dass die Städte aus Baden-Württemberg überdurchschnittlich gut abschneiden und mit Karlsruhe, Stuttgart und Freiburg im Breisgau drei Plätze in den Top 10 belegen.

Für das Digitalranking wurden nur Großstädte mit mehr als 100.000 Einwohnern untersucht. Die ausführlichen Ergebnisse aller bewerteten Großstädte in allen Kategorien gibt es kostenfrei beim Bitkom zum Download.

Von Ass. iur. Niklas Mühleis, LL.M., Datenschutzberater bei Althammer & Kill in Hannover, https://www.althammer-kill.de/