Nachhaltigkeit
Bits und Bäume sind keine Gegensätze 

© Claudia Jach / Heise Medien
Veröffentlicht am

In dieser Woche hat sich Gisela Strnad mit der Politikwissenschaftlerin Claudia Jach zum Gespräch verabredet, die bei der Open Knowledge Foundation Deutschland arbeitet. Dort engagiert sie sich unter anderem für die „Bits & Bäume“-Konferenz in Berlin, an der 13 Organisationen beteiligt sind.    

„Unser Kernziel ist es, wie Digitalisierung verantwortungsbewusst gestaltet werden kann“, erklärt Claudia Jach von der Open Knowledge Foundation Deutschland im neuen „heise meets … Der Entscheider-Talk“-Podcast über die „Bits & Bäume“-Konferenz und -Ausstellung. Diese findet wieder vom 30. September bis 2. Oktober 2022 in der TU Berlin statt, der Ticket-Vorverkauf begann Anfang Juli. Alle 13 Organisationen, darunter „Brot für die Welt“ und der „Chaos Computer Club“, haben es sich zum Ziel gesetzt, nach Wegen für eine demokratische und gerecht gestaltete digitale Gesellschaft zu forschen. Es gehe, so Jach, auch darum, „wie Digitalisierung für eine nachhaltige Gesellschaft genutzt werden kann“. Dabei sollen die Menschen aktiv beteiligt sein und die Dinge nicht nur passiv geschehen lassen. Die „Bits & Bäume“-Konferenz 2022 soll auch die Vernetzung von Umweltexperten, Technikern und Menschenrechtlern ausbauen und vertiefen.

Themen im Blickpunkt 

Bei Podiumsdiskussionen und in Workshops sollen im Rahmen der Konferenz zentrale Fragen beantworten werden, etwa wie eine global, wirtschaftlich, sozial und ökologisch gerechte Zukunft in der digitalisierten Welt aussehen kann oder was Tech-Community und Gerechtigkeits- und Umweltbewegung voneinander lernen können. Dabei kommen auch Aspekte wie Datenhandel, Energiewende und Lobbyismus nicht zu kurz. „Im Moment ist es so, dass die Akteure gehört werden, die viel Geld haben und die Monopole bei der Digitalisierung innehaben“, so Jach. „Das sind natürlich nicht die Leute, die soziale Gerechtigkeit oder den Schutz ökologischer Ressourcen im Blick haben, sondern denen geht es um Profitmaximierung.“ Welche weiteren Themen auf der Konferenz im Mittelpunkt stehen, wie nachhaltiges Handeln aussieht und noch viel mehr erfahren Sie, wenn Sie den Podcast gleich hier unten anklicken.          

Externer Inhalt: Mit Ihrem Klick auf die Play-Taste rufen Sie Podcasts von Podigee ab. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.