New Work
Welche Perspektiven New Work eröffnet

Die Digitalisierung ist ohnehin dabei, die Arbeitsweisen zu ändern. Covid-19 befeuert diese Entwicklung mit Homeoffice, Videokonferenzen und Collaboration-Tools. Experten sprechen bereits von einer New-Work-Ära, in der zufriedene Mitarbeiter ihren Job selbst organisieren. Kann das funktionieren?

TWENTY2X 2021
Was den Mittelstand auf der TWENTY2X erwartet

Eigentlich hätte die Digital­messe TWENTY2X bereits im März 2020 statt­finden sollen. Das Live-Event soll jetzt im zweiten Anlauf vom 15. bis 17. Juni 2021 in Hannover über die Bühne gehen. An der Corona-Heraus­forderung ist die TWENTY2X gewachsen – weit über die eigent­liche Präsenz­veranstaltung hinaus.

Life Sciences in Österreich
Wer in Österreich gegen das Virus forscht

Lebenswissenschaften, Bio­technologie und Nach­haltig­keit – Öster­reich hat in diesen Disziplinen enormen Ehr­geiz ent­wickelt. Die Life-Sciences-Forschung in Wien ist Welt­klasse, und selbst in der Krise gibt es Recycling-Innovationen. Parallel dazu läuft der Um­bau auf eine klima­neutrale Energieversorgung.

9. Fachkongress des IT-Planungsrates
Was der Fachkongress des IT-Planungsrats gebracht hat

2021 war Sachsen Aus­richter des virtuellen Kon­gresses am 17. und 18. März. Schwer­punkt­thema war das Online­zugangs­gesetz (OZG), dessen Dead­line zum Jahres­ende 2022 immer näher rückt. Neben den Be­richten zum Stand der Um­setzung gab es aber auch Ein­blicke in den Um­gang der Ver­waltung mit der Pandemie.

Life Sciences
Wie sich Chemie und Pharma neu erfinden

Die Chemie­industrie und der pharma­zeutische Zweig befinden sich im Um­bruch. Beide müssen im Zeichen der Digi­tali­sierung Strukturen und Pro­zesse über­denken. Covid-19 wirkt als zu­sätzlicher Treiber, der auch For­schung und Ent­wicklung ver­ändert. Und im Gesund­heits­segment mischen un­erwartete Player mit.

IT-Talk der Kommunen 2021
Wer auf dem IT-Talk der Kommunen 2021 spricht

Jetzt vormerken: Auf der Nürn­berger Messe KOMMUNALE im Oktober 2021 findet wieder der IT-Talk statt. Entscheidungs­träger und IT-Profis aus den Kommunen sollten bei den Vor­trägen und Diskussio­nen nicht fehlen – und im besten Fall selbst über drängende Themen ihrer Stadt oder Gemeinde berichten.

IT-Arbeitsmarkt in der Corona-Krise
Warum Bootcamps in der Krise boomen

Die Pandemie trifft auch den Arbeits­markt für IT-Fach­kräfte und In­formatiker: Die Zahl der Arbeits­losen ist gestiegen. Die Ent­wicklung ist nicht dramatisch, aber spür­bar – eine gute Gelegen­heit für Weiter­bildungs­maßnahmen. Für die Kollegen in Kurz­arbeit könnten Boot­camps eine schicke Chance sein.