Die AGG-Klauseln gelten auch für Webshops

Seit dem Gleichbehandlungsgesetz starren Unternehmen wie gebannt auf Stellenausschreibungen und Bewerbergespräche. Aus dem Blick geriet dabei die Reichweite des Gesetzes. Es ist nämlich auch im Zivilrecht zuständig, z.B. im Online-Vertrieb. Hier ist wichtig: Die Fristen sind deutlich knapper.

Digitale Zertifikate
Wie der Warenkorb sicher zur Kasse kommt

Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website. Sobald ein Kunde diese Warnmeldung bei einer Online-Bestellung sieht, schrillen alle Alarmglocken und er bricht den Kauf ab. Was professionelle Webshops brauchen, sind digitale Zertifikate von einer seriösen Stelle, die regelmäßig erneuert werden.

Anzeige
Miet-Online-Shops für florierende Geschäfte

Für den Betrieb eines erfolgreichen Webshops reicht ein Browser, denn ausgereifte Mietshops gibt es mittlerweile als Komplettlösungen. Diese Shops sind flexibel, kostengünstig und sofort startklar – ohne Stress mit Programmierern, Updates und Hardwareproblemen.