Optical Distribution Frames
Wie Opti­cal Dis­tri­bu­tion Frames für LWL-Ordnung sorgen

Netz­werk­techniker stehen unter enor­mem Druck: Mit dem Be­darf nach Band­breite müs­sen sie die op­ti­sche Dich­te ihrer Ver­bin­dun­gen deut­lich stei­gern. Zu­gleich soll das Faser­management in­vestitions­sicher und vor allem in der Praxis über­schau­bar blei­ben. Dafür gibt es Optical Distri­bution Frames (ODFs).

Psychisch überlastete Mitarbeiter
Was zu tun ist, bevor Mitar­beiter zusammen­brechen

Wegschauen – das ist meist die schlech­teste Lösung, wenn An­zeichen dafür sprechen, dass ein Mit­arbeiter über­lastet oder psychisch er­krankt ist. Dann sollten Füh­rungs­kräfte ihr Herz in die Hand nehmen und aktiv werden. Das braucht etwas Mut, ist am Ende aber für alle Be­tei­lig­ten das einzig Richtige.

Personalauswahl in der öffentlichen Verwaltung
Was der Verwaltung die Personal­auswahl erleichtert

Im Bestreben, Mit­arbeiter zu entlasten, um Zeit und Kosten zu sparen, setzen immer mehr öffent­liche Ver­waltungen auf soft­ware­gestützte Systeme. Eine Aus­nahme ist das Re­cruiting – das wird oft noch stief­mütterlich be­handelt. Dabei reduzieren moderne Lösungen den Auf­wand für die Bewerber­verwaltung enorm.

Personalauswahl für Führungspositionen
Wie Personaler Fehl­besetzungen vermeiden

Wenn Unter­nehmen Schlüssel­positionen neu besetzen, kommt es vor, dass sie nach einiger Zeit merken, dass ihre Wahl doch keine gute Wahl war. Also trennen sich die Wege wieder. Das ist nicht nur teuer, sondern ver­zögert oft auch wichtige Ent­scheidungen. Dagegen gibt es jedoch ein paar bewährte Mittel.

IT-Systemkaufmann
Was nur IT-System­kaufleute können

Ein Kunde möchte einen IT-Arbeits­platz einrichten, ein anderer sucht die passende Lösung für sein Rechnungs­management, und der Personal­chef eines Auto­hauses hat Probleme mit dem neuen Soft­ware-Release. All diese Rat­suchenden brauchen einen kompetenten An­sprech­partner – und der ist IT-Systemkaufmann.

Personalsuche 2016
Wie Unternehmen noch passende Fachleute finden

Fach- und Führungspositionen sind für viele Mittelständler immer schwerer zu besetzen. Das liegt daran, dass sich das Blatt gewendet hat, sagt Personalberater Alexander Walz: Das Unternehmen bewirbt sich beim Kandidaten. Im Interview erklärt er, wie die Mitarbeiterakquise heute funktioniert.

Versicherungspflicht für Minderheitsgesellschafter
Wer für Minder­heits­gesellschafter nachzahlen muss

Bis Ende 2016 hat die Deutsche Rentenversicherung noch Zeit, Nachforderungen zu stellen, die sich aus einem BSG-Urteil von 2012 ergeben. Betroffen sind u.a. Familienangehörige, die Minderheitsgesellschafter in der GmbH sind; sie gelten seitdem nämlich als versicherungspflichtige Arbeitnehmer.