Cyberrisk-Versicherungen
Wann sich Versicherungen für IIoT-Risiken auszahlen

Jede Unter­brechung der inter­kon­nek­ti­ven Pro­zess­kette kann heute zu einer schweren Be­triebs­störung führen, die sich auf Re­pu­ta­tion und Bi­lanz des Unter­neh­mens aus­wirkt. Sich immer stärker pro­fes­sio­na­li­sie­ren­de und kom­mer­ziali­sie­ren­de Cyber­krimi­nelle nutzen das aus. Die Frage: Wie schützt man sich?

DDoS der Dinge
Wo DDoS-Attacken mit IoT-Gerä­ten angreifen

Unter dem Schlag­wort In­dustrie 4.0 nimmt die Ver­netzung in In­dustrie­betrieben Fahrt auf. Der Schutz vor An­griffen auf die IT-Land­schaft ge­hört jetzt ganz oben auf die di­gi­ta­le Agen­da. Zu Recht: Schä­den durch DDoS-Attacken sind eine all­gegen­wärtige Be­drohung, die es nicht zu un­ter­schätzen gilt.

IT-Sicherheitsexpertin
Wie Cri­ti­cal Re­sponse Teams um Frauen werben

Cyber­krimi­na­li­tät ist auf dem Vor­marsch. Bei der Po­li­zei, vor Ge­richt und in der Wirt­schaft werden des­halb Ex­per­tinnen ge­sucht, die den On­line-Gangstern Ein­halt ge­bie­ten. Das be­ruf­liche Spek­trum reicht von der ge­wief­ten Web­poli­zistin bis zur Ent­wick­le­rin von Fo­ren­sik­software.

Industriespionage, Teil 1
Wie Industriespionage in Deutschland funktioniert

Vor allem deutsche Unternehmen aus der Energiebranche und Automobilzulieferer stehen derzeit im Fokus von (ausländischen) Industriespionen. So gut wie immer ist das Einfallstor der Mensch. Die Kriminellen treiben dann dauerhaft im Firmennetz ihr Unwesen – und werden selten oder sehr spät entdeckt.

Kryptografie ohne Hintertür
Wer eine Verschlüsselung mit Hintertür kauft

Das Argument, Kryptografie helfe Kriminellen und Attentätern, geht in die falsche Richtung. Heimliche Hintertüren verunsichern vor allem die Unternehmen – und sind selbst ein Sicherheitsrisiko. Stattdessen, sagt Oliver Schonschek, sollte man Verschlüsselung so nutzerfreundlich und bequem wie möglich machen.

Open Source:Open Innovation
Wie junge Forscher gemeinsam Probleme lösen

Der Kampf gegen die Cyberkriminalität, energieeffiziente Zugfahrpläne oder holografische Sicherheitstechnologien sind Aufgaben, die innovative Lösungen brauchen. Die Open Research Challenge suchte nach internationalen Forscherteams, die sich diesen Herausforderungen stellen.

IT-Sicherheit im Internet der Dinge
Wo das Internet der Dinge offen für Hacker ist

Im Internet der Dinge steuern Apps die Haustechnik und Halbzeuge fordern von selbst ihren nächsten Bearbeitungsschritt an. Und Kriminelle hacken sich über den Office-Rechner in die Produktionssteuerung. Aber noch ist Zeit für die Industrie, aus der Fehlergeschichte der IT Security zu lernen.