Welcher Text bei Leasing-Verträgen gilt

Aus den Abmachungen hält sich der Gesetzgeber weitgehend zurück. Es zählt das, was die Parteien vereinbaren. Was aber, wenn im Hintergrund noch AGB lauern, am Ende gar auf beiden Seiten? Welche Klausel dann Vorrang hat, erläutert die Fachredaktion anwalt.de anhand eines Urteils.

Leasing-Verträge sind freie Vereinbarungen

An die Stelle einmaliger Großinvestitionen treten gut planbare und überschaubare Ratenzahlungen. Andererseits wird bei der Dreiecksfinanzierung der Garantiefall oft zum Ärgernis. Welche Leasing-Modelle und Vertragsvarianten gängig sind, erläutert die Fachredaktion anwalt.de in diesem Schwerpunktbeitrag.

IT-Vertrag
Glatte Implementierung dank klarem Vertragstext

IT-Projekte sind meist schwierig genug. Damit am Ende alles seinen Zweck erfüllt, sollten zwischen den Geschäftspartnern Fristen, Verantwortung, Rechte und Pflichten sauber schriftlich fixiert sein. Worauf beim IT-Vertrag konkret zu achten ist, verrät dieser Schwerpunktbeitrag von Sabine Philipp.

Befristetes Arbeitsverhältnis
Vertrag auf Zeit nur mit Sachgrund

Unternehmer suchen oft händeringend Mitarbeiter – aber nicht immer für ewig. Als Lösung bietet sich ein befristeter Arbeitsvertrag an. Weil aber der Gesetzgeber argwöhnt, dass der gesetzliche Kündigungsschutz umgangen werden könnte, ist die Befristung einer der tückischsten Fallstricke.

Normen, Richtlinien und Gesetze, Teil 1
Normen und Gesetze formen Verträge

Hinter jedem Geschäft stehen Richtlinien und Standards, die das Maß der Leistungserbringung bestimmen – das gilt sogar dann, wenn sie nicht genannt sind. Darum führt diese zweiteilige Serie durch die Kürzel von DIN, ISO, BGV und erklärt den Rang von EU-Verordnungen.

Fallstricke im Arbeitsvertrag, Teil 1
Fallstricke im Arbeitsvertrag vermeiden

Arbeitsrecht ist immer Arbeitnehmerschutzrecht. Deshalb kann ein falscher Absatz in Arbeitsverträgen im Ernstfall vor dem Arbeitsgericht teuer zu stehen kommen. Nur ein juristisch wasserdichter Vertragstext verhindert unnötigen Ärger und Prozesse. Autorin Sabine Philipp sagt, warum.