Franchise-Partner

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erst informieren, dann ausprobieren

Von Jeanine Kulhava

Die Existenzgründung im Franchise ist im Gegensatz zur Einzelgründung eine relativ sichere, hat doch das Geschäftskonzept, mit dem man an den Start geht, seine Feuerprobe schon bestanden. Doch leider verlangen die wirklich großen Systeme, die die besten Verdienstmöglichkeiten und die größte Sicherheit bieten, leider auch die höchsten Einstiegsgebühren.

Viele Franchise-Gründer suchen daher ihren Partner unter den kleineren Franchise-Gebern. Schließlich hat jeder einmal mit wenigen Pilotbetrieben gestartet, und ohne Vertrauen ist gerade im Franchise kein Erfolg möglich. Doch leider gibt es auch unter Franchise-Gebern schwarze Schafe, die mit relativ niedrigen Einstiegssummen locken, dann aber einen schlechten Service bieten oder ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen.

Anzeige

Die wichtigsten Hilfsmittel

Da der Erfolg eines Franchise-Nehmers neben der eigenen Motivation und Qualifikation von der Seriosität seines Franchise-Gebers abhängt, gibt es übergeordnete Instanzen, die Maßstäbe zur Qualität von Franchise-Systemen vorgeben und bei der Auswahl Hilfestellung leisten. Hier finden Sie Hilfe bei der Auswahl Ihres Franchise-Partners:

DFV-Ethikkodex

Mitglieder des Deutschen Franchise-Verbands sind in der Regel gute Kandidaten, da sie beim Eintritt den DFV-Ethikkodex unterschreiben müssen, der Richtlinien für einen fairen Umgang zwischen Franchise-Geber und –Nehmer vorgibt. Der Inhalt im Einzelnen ist unter www.dfv-franchise.de abrufbar.

DFNV-Prüfsiegel

Der Deutsche Franchise-Nehmer-Verband e.V. (DFNV) prüft Franchise-Systeme auf freiwilliger und unabhängiger Basis und verleiht bei Bestehen ein Prüfsiegel, das jährlich erneuert wird – Prädikate für längst vergangene „gute Zeiten“ gibt es also nicht. Kriterien sind die vorvertragliche Aufklärung, die angemessene Vertragsgestaltung sowie das vertragskonforme Verhalten des Franchise-Gebers. Interessenten finden unter www.dfnv.de weitere Informationen.

Gründerberatung

Es gibt Unternehmens- und Gründerberater, die auf Franchise-Gründungen spezialisiert sind. Sie ermitteln ein persönliches Leistungsprofil des Franchsie-Interessenten; gleichzeitig haben sie Zugriff auf Datenbanken, durch die sie die Profile von Franchise-Gründern und Systemen miteinander vergleichen und passende Partner finden können. Auf diese Weise können sich Franchise-Nehmer eine realistische Vorstellung davon machen, für welches System sie sich mit ihren spezifischen Voraussetzungen eignen und was sie mit einem bestimmten Franchise-Geber erreichen können.

Nützliche Links