Hamburger Mittelstand beschämt Großkonzerne

Die Tageszeitung DIE WELT beschreibt in einem ausführlichen Artikel die Ergebnisse einer Umfrage unter Hamburger Firmen, ob und in welchem Umfang sich die Zahl der Arbeitsplätze im Betrieb im Jahr 2006 voraussichtlich verändern wird. Das Fazit bestätigt die bisherige Erfahrung, dass von den großen Hamburger Unternehmen kaum neue Arbeitsplätze zu erwarten sind. Einige beabsichtigen sogar, Arbeitsstellen abzubauen. Im Gegensatz dazu will der Mittelstand auch im kommenden Jahr eine größere Zahl neuer Stellen schaffen – und damit den Großen gesellschaftspolitische Verantwortung vorleben. (ml)

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis