Mittelstand braucht Alternativen zum Bankkredit

Die Wirtschaftsförderung Münster (WFM) lädt Mittelständler zum dritten Fast-Forward-Forum am 7. Dezember ein. Thema sind neue Finanzierungsquellen wie Factoring und Mezzanine als Alternativen zum herkömmlichen Bankkredit. „Zahlreiche mittelständische Betriebe sind auf Fremdkapital für dringend notwendige Investitionen und Innovationen angewiesen“, begründet WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers die Themenwahl. Besondere Bedeutung haben die alternativen Finanzierungsformen durch Basel II bekommen.

Anzeige
© Heise Events

Die Veranstaltung findet am 7. Dezember 2005 ab 18 Uhr in der Deutschen Rentenversicherung Westfalen in Münster (Gartenstraße 194, ehemals LVA) statt. Anmeldungen zum Forum sind per E-Mail unter info@wfm-muenster.de möglich. (ml)