E-Business-Portal für den Mittelstand

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) bietet seit dem 15. Februar 2006 das neue Portal „Zukunft E-Business“ an. Dabei handelt es sich um ein Informationsportal für Unternehmen, die mehr über die Möglichkeiten und Potenziale von E-Business-Anwendungen wissen wollen. Insbesondere KMU sollen Antworten auf Fragen zum Thema E-Business finden und Anstöße erhalten, den elektronischen Geschäftsverkehr in ihrem Unternehmen einzuführen bzw. auszubauen. Das Portal richtet sich aber auch an Existenzgründer, die mit E-Business von Anfang an Kosten reduzieren und Prozesse vereinfachen möchten. Selbst KMU, die bereits bestehende Anwendungen des elektronischen Geschäftsverkehrs ausbauen möchten, sollen von dem Portal profitieren.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das schon länger bestehende Portal „Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr“ wurde in das E-Business-Portal eingegliedert. Er bietet für kleine und mittlere Unternehmen und das Handwerk Informationen zu speziellen Themenbereichen des E-Business an. Mittelständler finden z. B. gebündelte Informationen zur elektronischen Beschaffung sowie zu Kundenbeziehung und Marketing, Logistik, Kooperationen oder Netz- und Informationssicherheit. (ml)