ifm hält Informationen für den Mittelstand bereit

Das Institut für Mittelstandsforschung (ifm) ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim, die Forschungsvorhaben zu mittelstandsbezogenen Brennpunktthemen durchführt. Es wurde 1989 auf Initiative des Landes Baden-Württemberg gegründet, arbeitet aber überregional und behandelt u.a. auch europäische Themen.

Anzeige
© Heise Events

Die Homepage des Instituts ist einen Besuch wert, weil das Institut anders als viele akademische Forschungseinrichtungen seinen Webauftritt nicht nur für die Selbstdarstellung nutzt, sondern eine Menge Informationsmaterial für den direkten Zugriff bereitstellt. Unser Bildbeispiel stammt aus einer ifm-Statistik, die man kostenlos herunterladen kann. Besonders nützlich sind folgende Module:

Diese und viele andere Informationen des Portals sind Bestandteil des Forschungsprojekts "Strukturanalye Mittelstand"  (SAM), das am Institut als kontinuierliche Forschungsaufgabe betrieben wird. (ml) ENGLISH