Richtiges Verhalten entscheidet über Kreditgewährung

Einige Tipps, die im wahrsten Sinn des Wortes Geld wert sind, gibt Rechtsanwalt und Buchautor Ernst August Bach (auf sein Buch haben wir schon hingewiesen) in einem online verfügbaren Beitrag rund um Kreditverhandlungen mit der Bank. Auch wenn Bankkunden keinen Anspruch darauf haben, dass ihnen ihre Bank einen Kredit gewährt – wie der Autor gleich mehrmals im Beitrag betont – so hängt doch bereits von der Art der Anfrage ab, welchen Rechtsstatus man später bei Problemen mit einem einmal gewährten Kredit gegenüber der Bank besitzt.

Anzeige

Der wesentliche Unterschied liegt laut Bach darin, schon durch die Formulierung sicherzustellen, dass mit der Bank ein Beratungsvertrag entsteht, der sie zur neutralen und umfassenden Beratung zwingt. Andernfalls beginnt man lediglich ein Verkaufsgespräch, bei dem die Bank ausschließlich ihre eigenen Produkte anpreisen darf.

Der Beitrag bietet darüber hinaus eine sehr nützliche Liste mit Fragen, die im Falle einer Kreditablehnung helfen, die Ursache zu erkunden, z.B. wenn die eigene Hausbank einen Kredit aus Rücksicht auf einen lukrativeren Kunden verweigert, der zum Antragsteller im Mitbewerb steht. Der Originalbeitrag ist nachzulesen auf dem Portal Bussines Village. (ml) ENGLISH