Newsgroups können Schaden anrichten

Beim Einbinden von Beiträgen aus Newsgroups sollten Website-Betreiber äußerst vorsichtig zu Werke gehen. Denn die fremden Inhalte gelangen ohne Kontrolle auf den eigenen Auftritt, warnt das Fachmagazin Internet Professionell:

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Zwar lassen sich bei der Installation eines Web-Interfaces für Newsgroups unerwünschte Gruppen ausschließen. Allerdings tummeln sich auch in den freigegebenen Gruppen möglicherweise schwarze Schafe. Und über das, was dort geschrieben und veröffentlicht wird, hat der Anbieter keine effektiven Kontrollmöglichkeiten. Schwerwiegende juristische Verwicklungen und Imageschäden für die eigene Site können die Folgen sein (Quelle: Internet Professionell).