Erstes DECT-Telefon für Skype ohne PC verfügbar

Bedienungsfreundliche Schnurlostelefone würden entscheidend dazu beitragen, dass die Zahl der Skype-Nutzer wächst. Jetzt ist mit dem DUALphone 3088 des dänischen Herstellers RTX das erste Schnurlostelefon für Festnetz und Skype (ohne PC) erhältlich.

Anzeige
© Heise Business Services

Über ein Netzwerkkabel mit einem Router und über ein Standardtelefonkabel mit einem analogen Anschluss verbunden, würde das DUALphone 3088 ohne PC ein- und ausgehende Skype-Telefonate ermöglichen sowie herkömmliche Festnetzanrufe. Bei ausgehenden Telefonaten läge es am Anwender, welche Verbindungsart benutzt werden soll.

Das Telefon biete über 10 Stunden Sprechzeit und bis zu 140 Stunden Bereitschaft. Für 159 Euro gibt es das Skype-Handy bei den RTX-Vertriebspartnern und einer eigenen Website. Ab Anfang Dezember soll es zudem sowohl über den Skype-Shop als auch im Einzelhandel erhältlich sein (Quelle: RTX / rgn)