EU-Steuertrends und Wegzug von KMUs

Bild: Fotolia.com
Bild: Fotolia.com

Spätestens an dem Tag, an dem die nächste Steuerzahlung fällig wird, denkt ein Unternehmer über sein Verhältnis zum Finanzamt nach, meist wenig freundschaftlich. Ein Grund, warum sich viele deutsche Mittelständler jenseits der deutschen Grenzen niederlassen. Dabei spielt oft das allgemeine Mißtrauen zum Fiskus eine größere Rolle als konkrete Gesetze. Vor allem Dienstleister zieht es ins Ausland, so die Einschätzung unseres Steuerexperten, Rechtsanwalt Dr. Rolf Schwedhelm. (ml)

Anzeige
© just 4 business