Europäisches Forum zur Eigenkapitalfinanzierung

Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten vom 27. bis 29. November in Frankfurt am Main zum zehnten Mal das Deutsche Eigenkapitalforum. Das Forum ist nach Eigenauskunft der Veranstalter die größte Plattform für Eigenkapital suchende und bereits börsennotierte mittelständische Unternehmen in Europa. Die erfolgreiche Entwicklung des Deutschen Eigenkapitalforums spiegele auch die rasante Fortentwicklung und Professionalisierung der Aktienmärkte in verschiedenen Bereichen wider, so die Veranstalter.

Anzeige
© just 4 business

Deshalb wird das Konferenzprogramm eine Rückschau und vor allem einen Ausblick auf Kapitalmarktentwicklungen geben. An den drei Veranstaltungstagen werden über 4.000 Investoren, Analysten, Unternehmer und Vermittler erwartet.

Das Deutsche Eigenkaptalforum bietet Teilnehmern ein vielfältiges Fachprogramm mit Unternehmenspräsentationen, Workshops und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen rund um die Unternehmensfinanzierung Neben einem Fachforum für REITs, stellen sich in Länderforen Unternehmen und Marktteilnehmer aus China, Russland und Ukraine vor. Teilnehmer erwarten weitere Innovationen und interessante neue Kapitalmarktstudien.

Das Forum habe sich im zehnten Jahr seines Bestehens erfolgreich als größte Networkingplattform etabliert, so die Veranstalter. Zudem werden 200 börsennotierte Unternehmen ihre Finanzzahlen des 3. Quartals im Rahmen einer Investoren- und Analystenkonferenz präsentieren. Darüber hinaus werden sich 50 nicht börsennotierte Unternehmen einem breiten Investorenkreis aus dem Bereich Venture Capital und Private Equity vorstellen, um eine Beteiligungsfinanzierung zu werben.

Nähere Informationen (als PDF) und das elektronische Anmeldeformular sind zu finden sind auf der Website der Veranstaltung abrufbar. (Deutsche Börse/ml) ENGLISH