Festes Einkommen macht am glücklichsten

Das belegt der Spitzenreiter auf der Hitliste der wichtigsten Voraussetzungen für zufriedene Büromitarbeiter. Diese dritte und letzte Statistik aus der Studie „Was ist gute Arbeit?“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) offenbart eine extrem auf Sicherheit bedachte Mentalität.

Anzeige
© Heise Business Services

Drei von fünf Wunschfaktoren sind solche nach Absicherung. Zukunftsorientierte Wünsche, wie Aufstiegschancen, die Möglichkeit, mehr Verantwortung übernehmen zu können oder der Wunsch nach Selbstständigkeit rangieren nicht auf den vorderen Plätzen deutscher Büroangestellter. Man ist zufrieden, wenn alles läuft wie es gerade läuft. Dabei bräuchten gerade mittelständische Unternehmen dringend mehr couragierte, selbstständige und zukunftsorientierte Mitarbeiter. Eventuell müssen solche Eigenschaften auch nur deutlicher anerkannt werden. Auf diesem Feld zumindest könnten KMU selbst die größten Konzerne mit ihren anonymen und bürokratischen Personalapparaten locker schlagen.

Die Studie wurde von INQA initiiert und vom Internationalen Institut für empirische Sozialökonomie (INIFES) zusammen mit dem Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt und TNS Infratest durchgeführt. (INQA/ml) ENGLISH

Hinweis:
Die Grafik darf kostenfrei für die eigene Website oder Printprodukte
(privat und kommerziell) verwendet werden, wenn folgende Bedingungen
erfüllt sind: Die Grafik darf nicht verändert werden (erlaubt sind
Größenänderungen). Als Quelle muss der Hinweis „Quelle:
MittelstandsWiki (www.mittelstandswiki.de)“ unmittelbar über, neben
oder unter der Grafik platziert werden. Die Grafik darf in keinem
Zusammenhang mit verächtlichen, diskriminierenden oder illegalen
Inhalten verwendet werden.