KMU können online ihre Innovationskraft testen

Ihr Potenzial für Innovation können mittelständische Unternehmen per Internet mit dem "Inno-Check" des Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW) testen. Der Test erlaube eine erste Einschätzung für Unternehmen mit zehn bis 100 Beschäftigten. Der Teilnehmer erfahre, in welchen Bereichen sein Unternehmen stark sei und wo Verbesserungen nötig und möglich seien.

Anzeige

Der Inno-Check umfasst sieben Handlungsfelder:

  1. Innovationsprozess
  2. Ideen und Orientierungsstufe
  3. Bewertung der Machbarkeit
  4. Forschung und Entwicklung
  5. Markteinführung und Kooperationen
  6. Unternehmensführung
  7. Innovationsstrategie

Zu jedem Handlungsfeld werden sechs Fragen gestellt und die Antworten überprüft und einschätzt. Die Fragen wurden laut RKW zusammen mit Praktikern und Hochschulen entwickelt. Das Zentrum weist ehrlicherweise darauf hin, dass der Inno-Check nur ein Einstieg in das Audit sein kann. Es könne und solle  aber zumindest Mut machen, das eigene Innovationsmanagement zu verbessern.

Vor der Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Erst danach erhält man Login-Daten für den Zugang zum Test. Die Auswertung in Form eines Stärken- und Schwächenprofils für das betreffende Unternehmen erfolge sofort nach Abschluss des Tests per E-Mail, verspricht das RKW.

Hier geht es zum Test. (RKW/ml)