Mutigste Unternehmerin Deutschlands ist Dagmar Vogt

Die Ingenieurin ist Gründerin und Inhaberin des Unternehmens ib vogt GmbH. Während einer feierlichen Gala in Berlin überreichten Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff und Prof. Dr. Lothar Späth der Unternehmerin die Siegerurkunde und einen Scheck über 20.000 Euro. Den zweiten Platz errang das Ehepaar Spicks, Inhaber der Musikschule Spicks. Den dritten Platz teilen sich  Christian E. Oswald aus Mecklenburg-Vorpommern (Go Trans/Zerbin GmbH) sowie Sebastian Bódis und Falk Wagner aus Radebeul (Gourmetta GmbH).

Anzeige

Alle Preisträger der ersten drei Plätze zeichnen sich dadurch aus, dass sie in schweren Krisen ihrer Unternehmen nicht aufgegeben haben und die Krise überwanden. Ihrem unternehmerischen Mut verdanken zahlreiche Mitarbeiter heute ihre Arbeitsplätze.

Der Wettbewerb "Mutmacher der Nation" wird jährlich von der Mittelstandsinitiative von DasÖrtliche veranstaltet. Nähere Details zu den Preisträgern sind auf der Website der Initiative abrufbar. (na/ml)

MittelstandsBlog: Herzliche Gratulation den Siegern! Wir freuen uns besonders darüber, dass ihr Mut diese öffentliche Anerkennung fand. Wir hoffen, dass ihr Beispiel anderen Unternehmern in deren Krisen ebenfalls Mut machen wird.