Symantec startet öffentlichen Betatest für neue Sicherheitslösung

Symantec, ein auf Sicherheitslöungen spezialisierter Softwareanbieter, stellt die Betaversion seiner neuen Sicherheitssoftware Norton 360 ab sofort zum Download bereit. Das Programm kombiniere bewährte Sicherheits- und Systempflegefunktionen mit einem automatisierten Online-Backup-Tool sowie Funktionen zur Absicherung von Internet-Transaktionen.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Lösung biete eine Rundumabwehr gegen aktuelle Gefahren im Internet – von Schadprogrammen bis hin zu Datendiebstahl – und sei ein erster Bestandteil der Unternehmensvision Security 2.0 für die Online-Sicherheit der nächsten Generation. Norton 360 liefere Computernutzern die Basis für sicheres Surfen im Internet und die Absicherung wichtiger Daten. Über bewährte Funktionen zur Abwehr von Hackern, Spyware oder Schadprogrammen wie Viren, Würmern oder Trojanern hinaus begegne die Software auch Gefahren, die bei Online-Transaktionen wie Online-Banking oder Shopping lauern. Das Programm helfe, den Diebstahl vertrauenswürdiger Daten wie Zugangsinformationen, PIN- und TAN-Nummern zu verhindern. Zusätzlich könne eine automatische Online-Backupfunktion Sicherungskopien von wichtigen Dateien wie Foto- oder Musikarchiven anfertigen (Quelle: Symantec / rgn)