Dual-Mode-Handy unterstützt GSM-Netz und VoIP

Die indigo networks GmbH bietet ab sofort das GSM-Triband/WLAN-Handy Pirelli Discus DP-L10 an, bei dem bis zu fünf verschiedene WLAN-Hotspots zur Nutzung von VoIP fest eingerichtet werden könnten.

Anzeige
© just 4 business

Das unter dem Namen Arcor Twintel bekannte Dual-Mode-Handy ermögliche über WLAN drahtlose Internet-Telefonie. Der Verkauf erfolge ohne Bindung an einen Mobilfunkvertrag, so dass das Handy von Kunden von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 genutzt werden könne. Eine personalisierte Anleitung helfe bei der Konfiguration der WLAN- und VoIP-Parameter. Bis zu fünf verschiedene WLAN-Einstellungen könnten gespeichert werden, um die entsprechenden Hotspots in kürzerer Zeit nutzen zu können. Bei ausgehenden Gespräche könne der Nutzer selbst wählen, ob Mobilfunk oder Internet-Telefonie zum Einsatz kommen soll. Eingehende Telefonate würden von beiden Netzen angezeigt, wenn die jeweilige Verbindung verfügbar ist.

Das Pirelli Discus DP-L10 verfüge über ein Telefonbuch für bis zu 500 Einträge, könne mit den Kontakten in MS Outlook synchronisiert werden und stelle eine E-Mail-Funktion bereit. Das 98 Gramm schwere und 10,5 x 4 x 1,4 Zentimeter große Handy nutze bei WLAN die Sicherheitsstandards WEP, WPA und WPA2. Eine Akkuladung ermögliche eine Sprechzeit von bis zu vier Stunden. Das Dual-Mode-Handy soll für 249 Euro brutto inklusive Umsatzsteuer zuzüglich 6,95 Euro Versandkosten unter www.sipgate.de erhältlich sein (Quelle: indigo networks GmbH/OSC).