Handhelds lernen Bedeutung von Wörtern

Die Pocketland-Envi.con KG hat gemeinsam mit dem Dudenverlag eine aktuelle Version des Universalwörterbuchs für Handhelds und Smartphones veröffentlicht.

Um unterwegs Texte bearbeiten zu können, stehe mit der neuen Handheld-Version eine Nachschlagemöglichkeit im „Deutschen Universalwörterbuch“ von Duden in fast allen Palm-OS-Anwendungen zur Verfügung. Dazu genüge es, das gewünschte Wort durch einen Strich mit dem Handheld-Stift zu markieren. Das jeweilige Programm müsse nicht verlassen werden. Über eine einheitliche Programmoberfläche könne der Nutzer alle installierten Duden-Wörterbücher verwenden. Interaktive Querverweise und die globale Suchfunktion sollen einen gleichzeitigen Zugriff auf mehrere Bücher geben.

Das Wörterbuch zur deutschen Gegenwartssprache soll in der sechsten Auflage etwa 150.000 Stichwörter mit mehr als 500.000 Anwendungsbeispielen sowie Hinweise zur Rechtschreibung und Grammatik enthalten. Rund 10.000 Begriffe sollen in dieser Version hinzugekommen sein. Die deutsche Sprache in Österreich und der Schweiz würde berücksichtigt. Das „Deutsche Universalwörterbuch“ soll für die Betriebssysteme ab Palm OS 4 sowie für Windows Mobile (Pocket-PC), Symbian OS Serie 60, 80 und UIQ lieferbar sein und belege etwa 18 MByte Speicherplatz. Die Handheld-Version sei ab sofort für 29,95 Euro brutto inklusive Umsatzsteuer erhältlich. Im Internet sollen verschiedene Demoversionen verfügbar sein, für Windows Mobile Pocket-PCs unter pocketland.de/16730 (Quelle: Pocketland-Envi.con KG/OSC).