Handy-Guthaben netzunabhängig aufladen

Die debitel AG bietet einen Webservice zur Aufladung des Mobilfunk-Guthabens, der unabhängig von Provider oder Mobilfunknetz nutzbar sein soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Unter www.debitel.de/prepaid-aufladung stehe ein Service zur Aufladung der Prepaidkarten aller vier Mobilfunknetze und aller Anbieter zur Verfügung. Nach einer einmaligen und kostenlosen Online-Registrierung könne der Dienst im Internet oder über eine kostenlose 0800-Telefonnummer genutzt werden. Die Zahlung soll per Lastschrift vom Bankkonto, per Kreditkarte oder nach Vorauskasse möglich sein. Die Abrechnung erfolge durch den debitel-Partner LUUPAY. Die Zahlungslösung LUUPAY soll erstmals in 2002 in Norwegen unter dem Namen Contopronto an den Markt gegangen sein.

Bei T-Mobile- und Vodafone-Prepaidkarten werde der Aufladebetrag unmittelbar aufgebucht. Im Fall von E-Plus und O2 soll ein Aufladecode auf das Handy übertragen werden, der über eine kostenfreie Kurzwahl auf dem Kontoserver aktiviert werden könne.

Zur Einführung des Services sollen neu registrierte Benutzer bei der ersten Aufladung über 15 Euro eine Gutschrift über 7,50 Euro erhalten (Quelle: debitel AG/OSC).