Projektmanagementsoftware sorgt für Übersicht

Die Version 5.0 der Projektmanagementsoftware Blue Ant von der proventis GmbH soll zur CeBIT 2007 erscheinen und zahlreiche erweiterte Funktionen vorweisen können.

Anzeige
© Heise Events

Die webbasierte Lösung bilde den kompletten Prozess von der Auftragserteilung über die Termin- und Ressourcenplanung bis zum Nachweis der erbrachten Leistungen ab und eigne sich für KMU ab fünf Anwendern. Die neue Version biete eine individuell anpassbare Startseite, so dass jeder Benutzer seine aktuellen Projekte und Aufgaben auf einen Blick erfassen könne. Neuigkeiten und Nachrichten könnten ein- oder ausgeblendet werden. Ein Mitarbeiterkalender erleichtere die Berücksichtigung von Teilzeitkräften und freien Mitarbeitern. Dadurch könne die Terminberechnung für die Projekte genauer erfolgen.

Weiterhin sei eine Stoppuhr für die Arbeitszeiterfassung integriert worden. Projektarbeitszeiten könnten mit gespeicherten Voreinstellungen erfasst werden. Die Festlegung der Abfolge von Projekt-Teilschritten sei direkt im Balkendiagramm möglich. Über Webservices soll eine flexible Kommunikation von Blue Ant mit Fremdanwendungen ermöglicht werden können (Quelle: proventis GmbH/OSC).