Rich AJAX Plattform
Internet-Provider unterstützt Open Source

Die 1&1 Internet AG und die Innoopract Informationssysteme GmbH haben ihre Kooperation zur einfachen Entwicklung von Web-Applikationen im Rahmen einer Open-Source-Plattform bekanntgegeben.

Das Open-Source-Projekt RAP (Rich AJAX Plattform) soll es Entwicklern mit Eclipse-Erfahrung in kurzer Zeit ermöglichen, webbasierte Anwendungen zu programmieren und um Benutzerschnittstellen zu erweitern. Erstmals würde die Ausführung von Ajax-fähigen Web-Anwendungen auf Basis des Eclipse-Plugin-Modells ermöglicht. Dank der Verwendung von Ajax-Technologie verfüge die Entwicklungsplattform über einen hohen Benutzerkomfort. 1&1 soll Entwicklungsressourcen und das Open Source Javascript Framework qooxdoo beitragen.

Mit dem RAP Widget Toolkit (RWT), das eine dem Standard Widget Toolkit (SWT) verwandte API aufweisen soll, könne die Benutzeroberfläche der Web-Anwendung geschaffen werden. Die Entwicklungswerkzeuge seien den Programmierern bereits aus der Eclipse IDE bekannt. Alle grundsätzlichen Funktionen zur Benutzerführung würden durch die Entwicklungsplattform angeboten. Eine Online-Demo findet man unter rap.innoopract.com/rap (Quelle: INNOOPRACT Informationssysteme GmbH/OSC)