Über 40 E-Payment-Verfahren in Shop-Software verfügbar

Die epages Software GmbH und Moneybookers bieten im Rahmen einer strategischen Kooperation ein Moneybookers-Modul für ePages-Shops an, wodurch über 40 verschiedene Zahlungsmethoden aus einer Hand zur Verfügung gestellt werden sollen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Betreiber von ePages-Shops könnten die Zahlungslösungen von Moneybookers nach dem Plug-and-Play“-Prinzip einbinden. Innerhalb weniger Minuten könne sich ein Shopbetreiber bei Moneybrookers anmelden, um Zahlungen via Visa, MasterCard, American Express, Lastschriftverfahren, Giropay sowie mehr als 40 weitere Zahlungsmethoden in seinem E-Shop anbieten und abwickeln zu können. Nikolai Riesenkampff, CEO Moneybookers, bezeichnete dies als umfangreichste Palette an relevanten Zahlungsmethoden aus einer Hand. Zu den Vorteilen von Moneybookers sollen niedrige Prozesskosten und die sofortige Verfügbarkeit der Zahlungseingänge gehören.

Moneybookers biete lokale Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten in mehr als 35 Ländern und lokalisierte Services in zwölf Sprachen. Weitere Informationen über das neue Moneybookers-Modul sollen unter www.epages.de/de/products/cartridges/moneybookers.htm zur Verfügung stehen (Quelle: epages Software GmbH/OSC).