Aufgaben, Termine und Dateien in einer Übersicht

Die Software aTask! von der AWT-Software GmbH soll Arbeitsnachweise und Aufwandsermittlungen vereinfachen und die Zettelwirtschaft bei Freiberuflern und Selbstständigen beenden.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Zusammenstellung einer Rechnung auf Basis von Notizzetteln, Zeitjournalen und einzelnen Dateien soll durch ein einheitliches Aufgaben-, Zeit- und Dateimanagement mit der Softwarelösung aTask! abgelöst werden. Dafür zeichne die Anwendung alle relevanten Informationen auf und speichere sie in einer mitgelieferten Datenbank. Aufgaben, Deadlines und Fortschritte sollen in einer Übersicht darstellbar sein, Projektzeiten und -kosten könnten sicher ermittelt werden. Nach Definition einer Aufgabe könnte über einen Startknopf die Zeiterfassung begonnen werden.

Durch Festlegung eines Stundensatzes und Budgets könnten jederzeit Kosten und Aufwände ermittelt werden. Rechnungen oder Arbeitsnachweise erstelle die Software als Report, der als Excel-Datei gespeichert werden könne. aTask! sei als Desktop-Version und als mobile Version auf einem ein Gigabyte großen USB-Stick beim Hersteller verfügbar. Bis zum 31. März 2007 betrage der Einführungspreis für aTask! 49,90 Euro und für aTask! Mobil 79,90 Euro. Danach soll der Preis jeweils um 20 Euro höher sein (Quelle: AWT-Software GmbH/OSC).