E-Mail-Verschlüsselung als Bundle verfügbar

Die Zertificon Solutions GmbH bietet für KMU mit Z1 SecureMail Easy eine Verschlüsselungslösung als Bundle, bestehend aus Hardware, Software und einem Jahr Customer Care Service, an.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das Angebot basiere auf den bestehenden Mail-Verschlüsselungs-Produkten der Zertificon Solutions GmbH und wende sich als Paketlösung speziell an kleine Unternehmen und Home Offices, da sie technisch einfach zu bedienen und der Zielgruppe entsprechend preisgünstig sei. Die Verschlüsselung von elektronischen Nachrichten erfordere im Normalfall öffentliche Schlüssel oder Zertifikate auf Seiten des Empfängers, die bei einem Trust Center beschafft werden müssten. Zudem seien meist Schulungen für die Benutzer und der Aufbau sowie Betrieb einer PKI (Private Key Infrastructure) notwendig. Die Zertificon-Lösung ermögliche den browserbasierten Nachrichtenaustausch über Z1 Kickmail oder Z1 Websafe und nutze ein gesichertes Web-Schließfach ohne Verwendung von PGP-Zertifikate und -Keys oder S/MIME.

Bei Bedarf stehe eine Erweiterung von Z1 SecureMail Easy zur Verfügung, um zusätzlich oder ausschließlich die S/MIME-/PGP-Funktionalität zu nutzen und auch auch mit Geschäftspartnern verschlüsselt kommunizieren zu können, die über gültige X.509-Zertifikate oder PGP-Keys verfügen. Die Zertifikate der Z1 SecureMail Easy-Kunden würden durch den Z1 Global TrustPoint vorgehalten. Das Bundle habe Book-PC-Format und setze somit keine Rechenzentrums-Schranktechnik voraus. Z1 SecureMail Easy soll inklusive Software, Hardware und einem Jahr Total Customer Care Service ab einem Bundle-Preis von 1290 Euro (für 5 User) erhältlich sein (Quelle: Zertificon Solutions GmbH/OSC).