Offenheit und Ehrlichkeit für guten Start-up wichtig

Podcast zum Startup Skysails
Podcast zum Startup Skysails

Stephan Wrage ist Gründer von SkySails, einer jungen, sehr innovativen Hamburger Firma. Die Grundidee hinter SkySails: Windenergie für Schiffe, vor allem Frachtschiffe, als Ergänzung zu herkömmlichen Antrieben nutzen. Wir unterhielten uns mit Stephan Wrage aber nicht über Windenergie, sondern über seine Erfahrungen als Gründer. Sein Fazit: Zäh, offen und realistisch an Investoren herangehen. Schließlich wäre es nur zu verständlich, wenn diese wissen wollen, wofür sie ihr Geld ausgeben.

Stephan Wrage

Stephan Wrage (siehe Bild rechts) warnt allerdings vor allem Gründer mit innovativen Technologien vor Venture-Capital-Investoren wegen deren meist zu kurzfristigen Erwartungshorizonten. Er selbst habe lange nach Investoren gesucht, die ihm zehn Jahre Vorlauf einräumten. Neue Technologien bräuchten mehr Zeit, sich am Markt durchzusetzen, als die oft erwarteten zwei bis fünf Jahre. Großes Lob zollt er seiner Heimatstadt Hamburg. Sie sei sehr gründerfreundlich und fördere unbürokratisch. Auch sonst hat er eine Menge zu erzählen. Hören Sie selbst. (ml)