PC-Arbeitsplatz spart Energie und schont die Umwelt

Die SCHWARZ Computer System GmbH hat umweltfreundliche und geräuschlose PC-Arbeitsplätze auf Basis der L series von NComputing angekündigt.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Passend zur aktuellen Umweltdiskussion meldet die SCHWARZ Computer System GmbH die Verfügbarkeit von PC-Arbeitsplätzen mit einem Verbrauch von weniger als 50 Watt. Die auch OfficeStation oder NStation genannte L series von NComputing werde als Bundle zusammen mit einer Eingabegeräte-Kombination aus Tastatur, Maus und einem Monitor angeboten. Die Ultra-Thin-Client OfficeStation werde als Komplettpaket zu einem Preis ab 399 Euro offeriert und mache einen weiteren Desktop-PC meist überflüssig. Basis des OfficeStation Bundles sei die patentierte UTMA (Ultra Thin Multi Access)-Technologie. Der Stromverbrauch liege unter 10 Watt. Der TFT-Monitor soll ebenfalls stromsparend sein. Die Lösung biete niedrigere Anschaffungs-, Strom-, Wartungs- und Einrichtungskosten, verringerte Ausfallzeiten, höhere Sicherheitslevel und längere Lebenszyklen und sei als All-in-One-Paket gleich nach dem Auspacken einsatzbereit.

Wer bisher PC-Desktop-Arbeitsplätze mit CRT-Monitoren betreibe, könne bei einem Umstieg bis zu 75 Prozent der Stromkosten sparen, da ein Desktop-PC zusammen mit einem Röhrenmonitor etwa 200 Watt verbraucht. Die Bundles sollen aktuell in vier verschiedenen Varianten erhältlich sein, auf Basis der OfficeStation L120 oder L200 mit TFT-Monitoren in 17 Zoll oder 19 Zoll. Das günstigste Bundle würde 399 Euro kosten, das teuerste inklusive 19-Zoll-Monitor und der OfficeStation L200 sei für 449 Euro erhältlich. Weitere Details zu den Produkten der OfficeStation Reihe könnten unter www.officestation.de gefunden werden (Quelle: SCHWARZ Computer System GmbH/OSC).