US-Leitzins weiterhin 5,25 Prozent

Der Leitzins der US-Notenbank bleibt unverändert bei 5,25%. Das für die Geld- und Währungspolitik der USA zuständige Federal Open Market Committee bestätigte gestern den bisher geltenden Tagesgeld-Zinssatz. Das Komitee erwarte nach wie vor ein moderates Wachstum in den nächsten Quartalen.

Anzeige
Webcast Fortinet 28.5.2020

Daran änderten, nach Aussage des Komitees, auch die durchwachsene Wirtschaftsentwicklung und die Anpassungen im Baubereich nichts. Sorge bereite dem Komitee aber der starke Preisauftrieb, trotz der niedrigen Arbeitlosenquote. Experten erwarten nach dieser Einschätzung weitere Zinsanpassungen erst für kommenden Herbst oder Winter. (Fed/ml)