Datenbank-Performance überwachen

GroundWork Open Source, Inc., Anbieter von Open-Source-System- und Netzwerkmanagement-Software, hat die Verfügbarkeit der Oracle-10g-Erweiterung für GroundWork Monitor Professional bekanntgegeben.

Anzeige
© Heise Events

Bei der Lösung handele es sich um die branchenweit erste Open-Source-Monitoring- und Management-Lösung für Oracle 10g. Die neue Softwareversion liefere Daten über die Verfügbarkeit und Performance von Datenbankservern der 10g Oracle Enterprise Edition. So biete die Anwendung Informationen über Cache-Auslastung, Anzahl der User-Sessions, Tabellengröße und Ressource Allocation sowie Leistungsgrafiken aktiver Prozesse und Sitzungen. Administratoren könnten Probleme schnell erkennen und lösen.

Die offene Architektur erlaube es, weitere Leistungsparameter ohne viel Aufwand zu integrieren. Wie Tony Barbagallo, Vice President of Product Management and Marketing bei GroundWork Open Source, darstellte, sind es häufig Datenbanken, die die Gesamtleistung einer Anwendung am stärksten einschränken. Die Lösung von GroundWork unterstütze das Management geschäftskritischer Anwendungen zu einem Bruchteil der Kosten einer proprietären Lösung (Quelle: GroundWork Open Source Germany/OSC).