Markentransfer als Geschäftsmodell für KMU

Markentransfer ist in Deutschland bekannter unter der Bezeichnung Merchandising. Das Prinzip ist ebenso einfach wie sicher: Man nehme einen eingeführten Markennamen oder einen Publikumsliebling und versehe mit diesem Namen weitere Produkte, die mehr oder minder zum Namensgeber passen.

Anzeige
© Heise Events

Ähnlich wie beim Franchising liegt das Risiko nicht im Geschäftsprinzip, sondern in der Ausgestaltung. Der Beitrag „Merchandising – den guten Namen mitnehmen“ im Unternehmerportal MittelstandsWiki nennt die kritischen Punkte. (ml)