Mobbing kann rundum teuer werden

(Bild: © MathieuViennet/Fotolia)Wo gemobbt wird, gerät der Betrieb in Schräglage. Die Produktivität sinkt, Krankmeldungen nehmen zu und die Mobbing-Opfer tragen unter Umständen dauerhafte psychische Schäden davon. Wusste der Chef vom Mobbing und hat er nicht gehandelt, ist jetzt sogar Schadenersatz fällig, wenn der Gemobbte vor Gericht zieht. Mobbing ist also keine Privatangelegenheit zwischen Mitarbeitern, sondern ein Kosten- und Erfolgsrisiko, das bis zur Firmenpleite reichen kann.

Aber Mobbing findet selten offen statt. Schon gar nicht unter den Augen des Chefs. Wie also rechtzeitig erkennen? Es gibt Merkmale und Anzeichen! Der Beitrag „Mobbing – Bevor sich die Belegschaft kaputtzankt“ der Journalistin Lisa Reisch im Unternehmerportal MittelstandsWiki befasst sich mit genau diesen Fragen, wie man Mobbing als Arbeitgeber und Firmenchef entdecken und bekämpfen kann. Sie informiert auch über Pflichten und Risiken als Unternehmer bei zu zögerlichem Verhalten. Eine Linkliste bietet Anlaufstellen und Hilfeangebote für Unternehmer. (ml)

Anzeige
Buying|Butler

6 Kommentare:

  1. Alle früheren und jetzigen Mitarbeiter … [alle Beiträge des Schreibers von der Redaktion gelöscht. Grund: Diese Kommentarfunktion des MittelstandsWiki ist kein Forum für Kampfaufrufe gegen Unternehmen jeglicher Art, sondern ausschließlich für konstruktive Kommentare zu den jeweiligen Beiträgen vorgesehen.]

  2. Hallo Herr Dr. Bansemir,

    von diesem Beitrag gibt es derzeit keine gedruckte Version. Sie können ihn online lesen: http://www.mittelstandswiki.de/Mobbing

    Wenn Sie sich im MittelstandsWiki namentlich anmelden, erhalten Sie zwar einen zusätzlichen Link für eine druckfähige Version. Allerdings ist das Ergebnis noch nicht befriedigend.

    Wir arbeiten daran ;-) TJ

  3. Ich kann leider nicht die Druckversion von „Mobbing kann rundum teuer werden“ finden.
    Gerd Bansemir

  4. Sehr geehrte Damen und Herren aus Politik, Wirtschaft, Forschung, Kunst, Medien Wissenschaft und Richterschaft, wie sehen Sie das Problem Mobbing am Arbeitsplatz?

    Ich würde von Ihnen gerne erfahren und sicher auch die vielen Betroffenen, inwieweit Sie sich für die vielen Mobbingopfer einsetzen und sich gegen Mobbing aussprechen. Denn die bestehenden Gesetze scheinen für den Schutz der Betroffenen nicht auszureichen.

    Helfen Sie mit, Mobbing zu ächten, geben Sie den Betroffenen Hoffnung und sprechen Sie sich gegen Mobbing aus oder geben Beispiele wie Mobbing verhindert werden kann – zeigen Sie „Gesicht“ mit Ihrem Kommentar bei http://www.mobbing-web.de . DANKE!

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

    Mit freundlichen Gruessen

    mobbing-web

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.