Modems für den industriellen Einsatz vorgestellt

Von PC&automation kommt mit MultiModem eine Serie von Wireless-Cellular-Modems, die speziell für den industriellen Einsatz entwickelt sein sollen.

Anzeige

Die Wireless-Cellular-Modems der MultiModem-Serie sollen sich durch ein robustes Aluminiumgehäuse und einen schockunempfindlichen Aufbau auszeichnen, der einen Einsatz im industriellen oder mobilen Bereich ermögliche. Die Wireless-Modems stünden für die Mobilfunkstandards GPRS, EDGE und CDMA und für alle gängigen Frequenzbänder zur Verfügung und könnten weltweit ohne weitere Hardwareentwicklung in Applikationen wie Remote-Monitoring von Maschinen, Prozessen oder Umweltzuständen, Ferndiagnose, Fahrzeug-Tracking oder Flottenmanagement eingesetzt werden.

Die Paket-Datenrate der GPRS-Modems soll bis zu 85,6 kbps betragen, die EDGE-Modems würden 240 kbps erreichen. Alle Geräte sollen mit einem Embedded-TCP/IP-Protokoll-Stack ausgestattet sein. Dadurch könnten Daten über das Internet ausgetauscht werden. Zudem sei automatischer SMS- und Faxversand möglich. Die Konfiguration der Wireless-Modems erfolge über Standard-AT-Kommandos. Eine Einbindung in vorhandene Softwarestrukturen sei möglich (Quelle: PC&automation/OSC).