Sicherheit und Performance von Windows Vista optimieren

Ab Mai 2007 soll es mit TVISTA das erste deutschsprachige Tuning- und Tweakingprogramm speziell für Windows Vista geben, so eine Ankündigung der DATA BECKER GmbH & Co KG.

Anzeige
© Heise Events

Bereits kurze Zeit nach dem Start von Vista biete TVISTA eine Optimierung der Performance und Sicherheit des neuen Microsoft-Betriebssystems. TVISTA erlaube die individuelle und einfach verständliche Konfiguration von Vista. Nach Ansicht von Data Becker fällt manchen Anwendern die Umstellung auf Vista nicht leicht, da unter anderem das Erscheinungsbild des Windows Explorer geändert worden sei. Durch TVISTA würden versteckte oder nur schwer zugängliche Vista-Systemeinstellungen sichtbar.

Zudem soll TVISTA verschiedene Komponenten enthalten, die den Komfort weiter erhöhen, darunter Spurenvernichter, Drive Defrag, Registry-Cleaner, Shredder, Autostart-Manager, Uninstall-Manager, Dienste-Manager, RAM-Optimizer und Data Undelete. Als eines der ersten Werkzeuge verwende TVISTA eine Ribbon-Navigation, die der Bedienung von MS Office 2007 ähneln soll. Für Anwender ohne tiefgreifende Systemkenntnisse stehe eine Ein-Klick-Optimierung zur Verfügung. Alle vorgenommenen Einstellungen würden protokolliert und könnten rückgängig gemacht werden. (Quelle: DATA BECKER GmbH & Co KG/OSC).