Verbraucherpreise im März deutlich gestiegen

Deutlicher als in den Vormonaten zogen im März die Verbraucherpreise an. Der Zuwachs betrug laut Statistischem Bundesamt zwischen März 2006 und März 2007 1,9%. Im Vergleich zum Vormonat Januar 2007 lagen die Preise um 0,3% höher.

Anzeige
© just 4 business

Im März wirkten sich die Kraftstoffpreise mit +3,0% (Normalbenzin: +3,3%, Superbenzin: +3,4%, Dieselkraftstoff: +0,4%) deutlich auf die Jahresteuerungsrate aus. Gegenüber dem Vormonat wurden die Kraftstoffe um 4,0% teurer. Weiterhin verbraucherfreundlich haben sich gegenüber März 2006 die Preise für Unterhaltungselektronik (-8,5%) und EDV-Geräte (-13,1%) entwickelt.

Der harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im März 2007 gegenüber März 2006 um 2,0% erhöht. Im Vormonatsvergleich erhöhte sich der Index um 0,2%. Die Schätzung der Statistiker von Ende März lag damit etwas zu hoch. (Statistisches Bundesamt/ml) ENGLISH